Hasen-Visions-Suppe

...gemeint ist eine deftige Hühnerfleischsuppe mit Nudeln

 

 

 

Die Geschichte der Visions-Suppen: Eines Morgens wachte Manni (= Kater = ich) auf und hatte eine Vision. Vor seinem geistigen Auge erschien ihm eine wunderbare Suppe. Sie bestand aus Rindfleisch, Tomaten, Nudeln, Petersilie. Das ist die sog. ‘Kater-Visions-Suppe’. Später dann hatte Barbara (=Hase) die Vision einer anderen Suppe, die uns noch etwas mehr zusagte. Es war die auf den unteren Fotos realisierte Hasen-Visions-Suppe (mit Hähnchenfleisch)

 

 

Hasen-Visions-Suppe mit Pfeffer & Maggi

 

 

 

 

 

 

P1030453-Hasenvisionssuppe-ganzer Tisch-560

 

 

 

 

 

Topf mit Hasenvisionssuppe

 

 

 

 

 

 

Links haben wir einen halbwegs anständigen trockenen französischen Rotwein und rechts einen halbwegs anständigen trockenen österreichischen ‘Grünen Veltliner’

 

P1030456-Hasenvisionssuppe + Wein-560

 

 

 

P1030459-Hasenvisionssuppe-nah-560

 

 

 

Rezept (für 2-3 Personen)

Hühnersuppe (“Hasenvisionssuppe”)

Eigentlich handelt es sich um eine Hähnchensuppe. Barbara nimmt aus zwei Gründen kein Suppenhuhn. Erstens ist das Hähnchen zarter, denn vermutlich sind die Suppenhühner die ausgemusterten Ex-Legehennen. Zweitens kann einem das Suppenhuhn die Laune verderben, wenn man darin noch 3 Eier in den verschiedenen Entwicklungsstadien entdeckt.

Aufgrund der üblen Lebensbedingungen von KZ-Hühnern kauft Barbara nur noch Bio-Hähnchen (mit freiem Auslauf, ohne Medikamentenmißbrauch usw.)

Zum Koch-Ablauf:

Zunächst wird das Hähnchen gekocht und dann die Kochbrühe weiterverarbeitet. Zwischendrin sollte man 1-2 Stunden Pause einplanen, damit das gekochte Hähnchen abkühlen kann bevor man das Fleisch abpuhlt.

1 (Bio-) Hähnchen

1 Knoblauchzehe

Hähnchen außen und innen waschen. Die Knoblauchzehe ins Hähnchen stecken und das Hähnchen in einen relativ hohen Topf legen.

ca. 2 L Wasser

1 geschälte Zwiebel

1-2 Lorbeerblätter

Salz, Pfeffer

 

Alles in den Topf dazu geben, aufkochen und ca. 1 Std. weiter gar kochen – bis das Fleisch beim Reinstechen mit dem Messer weich ist.

Dann das Hähnchen rausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen. Zwiebel und Lorbeerblätter rausnehmen und wegwerfen. Die Brühe wird später weiterverarbeitet.

200 g Gabelspaghetti

kochen. Sie kommen später in die Suppe dazu.

Das abgekühlte Hähnchen auseinandernehmen, das Fleisch herauspuhlen und in mundgerechte Stücke zerteilen.

1-2 Karotten

1 kleine Sellerieknolle

1 Lauchstange

Das Suppengemüse putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Dann in der Fleischbrühe 10-15 Min kochen bis es gar ist.

2 Teelöffel gekörnte Brühe

Dazu geben und die Fleischbrühe abschmecken ob noch Salz fehlt.

Das vorbereitete Hähnchenfleisch in die Brühe geben und aufkochen. Dann die vorgekochten Nudeln dazugeben und noch mal aufkochen.

1 Bund krause Petersilie

klein schneiden und am Ende zur Suppe geben.

Falls man die Suppe einige Zeit kaltstellt und erst später ißt, sollte die Petersilie erst nach dem neuerlichen Aufkochen dazu gegeben werden.

 

 

 

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Hasenvisionssuppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]