italienischer Rinderschmorbraten o.Rez.

 

Achtung! - die Rezept-Tabelle ist noch nicht angefertigt!

___________________________

 

 

IMG_4807-ital-Rinderschmorbr-Kater mit Salz-560

 

 

P1060399-ital-Rinderschmorbr-Hase am Tisch-560

 

 

 

 

 

P1000729-ganzer Tisch - ital-Rinderbraten-560

 

 

 

 

 

Unn hier hammer die gebratenen Pilze

 

P1060411-ital-Rinderschmorbr-gebratene Pilze-560

 

IMG_4800-ital-Rinderschmorbraten-gebr-Pilze-nah-560

 

Unn hier die Rotwein-Zwiebeln

 

P1060410-ital-Rinderschmorbr-Schüssel mit RW-Zwiebeln-560

 

 

...wieder einer unserer wunderbaren Fleischteller Ägyptens!

 

P1060409-ital-Rinderschmorbraten-Teller mit Fleisch-560

 

Was wäre so ein Braten ohne die Soße????????????!!!!!!!!!

 

P1060413-ital-Rinderschmorbraten-Schüssel mit Soße-560

 

Kartoffel-Klöße:

 

P1060412-ital-Rinderschmorbraten-Klöße-560

 

Und schließlich als Beilage noch Gurkensalat:

 

P1060408-Schüssel mit Gurkensalat-560

 

 

 

 

 

Barbaras Teller - zusammen mit Gurkensalat:

 

IMG_4794-ital-Rinderschmorbraten-Barbaras Teller-560

 

 

 

 

 

Mein Teller. Man beachte, daß ich (im Ggstz. zu Barbara) den Gurkensalat separat esse und nicht mit auf dem Teller habe:

 

IMG_4783-ital-Rinderschmorbraten-mein Teller-560

 

 

 

 

 

Links ist ein schöner feuriger Italiener (‘Brindisi’) und rechts ein einwandfreier ‘Marlborough’ aus Neuseeland - beide natürlich trocken.

 

P1000733-ital-Rinderbraten + Wein-560

 

 

 

 

Blick in die Küche

 

 

Fleisch anbraten in Olivenöl:

IMG_4630-Fleisch anbraten-560

 

 

...auch an den Seiten kurz anbraten:

IMG_4636-an der Seite anbraten-560

 

 

 

 

 

Sogenanntes ‘Wurzelgemüse’ (in diesem Fall: Karotten & Sellerie, angereichert noch mit Zwiebeln & Knoblauch) anbraten, bis es leicht gebräunt ist:

IMG_4642-Wurzelgemüse anbraten-560

 

 

 

 

 

Tomatenmark auf dem Topfboden kurz anrösten:

IMG_4648-Tomatenmark im Topf-560

 

 

 

 

 

...mit Mehl bestäuben und alles verrühren:

IMG_4656-Wurzelgemüse mit Mehl-560

 

 

 

 

 

Das Ganze mit Rotwein und Gewürzen aufkochen...

IMG_4661-mit Rotwein und Gewürzen aufkochen-560

 

...und fast vollständig einkochen lassen:

IMG_4679-einkochen lassen-560

 

 

 

 

 

Fleisch auf den eingekochten Gemüse-Rotwein-Sud legen, Rinderfond eingießen und aufkochen. (Anschließend 3 Stunden im Backofen schmoren.)

IMG_4692-Fleisch auf Sud + Fond-560

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]