Gurkensalat

 

 

 

 

 

 

Der Gurkensalat als Beilage zu Rouladen

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zu Makkaroni

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zum Käsefondue (auf dem Teller vorne links)

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zum Schweinebraten

 

 

 

 

 

 

 

Zur Gehlenbecker Pizza

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zu unserem Wiener Gulasch:

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zum italienischen Rinderschmorbraten:

 

 

IMG_4794-ital-Rinderschmorbraten-Barbaras Teller-560

 

 

 

 

Rezept (für 2 Personen als Beilage)

Gurkensalat

Es lohnt sich, eine Bio-Gurke zu kaufen, denn eine solche ist meist bedeutend geschmackvoller. Beim Kauf darauf achten, dass die Gurke sich noch fest anfühlt und nicht an den Enden schon weich wird.

1 Bio-Salatgurke

Waschen, falls man die Schale mitessen möchte. Oder schälen – am Besten mit einem Sparschäler (vgl. Foto „Blick in die Küche“).

Die vorbereitete Gurke in möglichst dünne Scheiben schneiden, am Besten mit einem Gurkenhobel (vgl. Foto „Blick in die Küche“).

1 Bund Dill

Fein schneiden (wiegen, nicht hacken!) mit einem chinesischen Küchenbeilchen oder fein schneiden mit einem scharfen, glatten Messer.

4 größere Minzeblätter oder      2 kleine Zweige Minze. (Ersatzweise 2 Prisen getrocknete Minze, z.B. vom Pfefferminztee).

In schmale Streifen und diese wiederum in möglichst kleine Stückchen schneiden.

4 EL Sahne

 

2 EL Zitronensaft

 

Salz, Pfeffer

 

 

 

Alle Zutaten vorsichtig zusammenrühren und abschmecken. Evtl. nachwürzen

 

 

 

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Gurkensalat

 

 

 

Blick in die Küche:

 

Sparschäler

 

 

 

 

 

Gurkenhobel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]