New York Cheese Cake

 

...mit Erdbeersoße

 

 

Dieses Rezept eines interessanten und  delikaten Kuchens haben wir Barbaras Bruder Volker zu verdanken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Rudi und unserem Chemiekolben-Kaffee - Nachts auf unserer Terrasse.

 

 

 

 

 

 

 

Rezept

New York Cheese-Cake

Vorbereitung

Boden und Rand einer Springform (24 cm ) mit Backpapier auslegen. Für den Boden das Papier nicht rund schneiden sondern die Ecken außen am Ring zu Zipfeln zusammenzwirbeln. So entsteht ein äußerer Rand rund um die Springform, der beim Backen auslaufendes Fett auffängt, was hier in diesem Fall besonders relevant ist.

Für den inneren Rand der Springform zwei Streifen Backpapier in passender Breite abschneiden (vgl. das Foto „Blick in die Küche“). Damit die Streifen am Rand der Springform auch halten, wird der Rand vorher mit ein wenig Butter als ‚Kleber’ eingestrichen. Dann die Papierstreifen anheften.

Teig

10 Hobbits (oder alternativ 100g andere Vollkornkekse)

 

in kleine Brösel zerkleinern: Entweder im Standmixer oder man gibt sie in einen Gefrierbeutel (Plastikbeutel) und haut vorsichtig mit dem Teigroller oder einer Kaffeetasse auf den Beutel.

70g gesiebtes Mehl

50g gesiebter Puderzucker

90g weiche Butter

 

Alles zusammen mit den zerkleinerten Hobbits in eine Schüssel

Alle obigen Teigzutaten mit der Hand zu einer festen Masse kneten und dann auf dem Springformboden verteilen und dabei andrücken.

Anschließend 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 150° vorheizen

670g Frischkäse

160g Zucker

220g Saure Sahne

2 EL Zitronensaft

2 Päckchen Vanillezucker

 

 

Alles mit dem Handmixer verrühren.

3 Eier

einzeln gut unterrühren

Die Masse in die inzwischen gekühlte Springform mit dem obigen Boden verteilen und auf der unteren Schiene des Backofens 45 Min. bei 150° backen.

Danach den Kuchen noch 2 Stunden im geschlossenen Backofen belassen und sodann über Nacht (mindestens aber 4 Stunden) in den Kühlschrank stellen.

Erdbeersoße

500g frische Erdbeeren

(natürlich kann man hier auch gefrorene Erdbeeren nehmen, die man vorher mit den 100g Gelierzucker auftaut analog zu den Beeren bei der Beerentorte)

waschen, abtropfen lassen, trockentupfen und anschließend putzen. Dann halbiert in den Standmixer geben.

100g Gelierzucker

in den Standmixer dazugeben. Jetzt alles 3 Minuten mixen.

HALT: Es ist vielleicht sinnvoll, nicht allen Zucker zugleich zu nehmen sondern man probiert nach 1 Minute und zuckert evtl. nach.

Zur Geschmacksverfeinerung empfiehlt es sich, (vor allem, wenn die  Erdbeeren nicht optimal geschmackvoll sind), mit einem Spritzer  Zitronensaft und einem kleinen Schuß Cointreau zum Schluß abzuschmecken.

Die Erdbeersoße hält sich gut im Kühlschrank (schätzungsweise zwei Wochen). Man muß sie also nicht sofort aufbrauchen. Man kann sie dann beispielsweise als Marmelade-Ersatz nehmen.

 

 

 

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-New York Cheese-Cake

 

 

 

Blick in die Backstube:

 

Die Springform mit Backpapier auch am Rand ausstaffieren:

 

 

 

 

 

Hobbits

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]