Birnen-Ingwer-Kuchen

Birnentorte mit Ingwer und Walnuß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezept

Birnen-Ingwer-Walnuß-Kuchen

Vorbereitung

Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. (Anleitung: siehe hier)

80 g Walnüsse mit einem Blitzhacker mahlen. (Fertig gemahlene Walnüsse gibt es nicht zu kaufen.)

Mürbeteig

120 g Mehl

Mürbeteig herstellen: Anleitung siehe hier.

Und sodann auf den Springformboden geben.

60 g Zucker

1 Prise Salz

80 g Butter

150 g Ingwer-Konfitüre (siehe Blick in die Backstube) mit einem Löffel auf dem Teig verstreichen.

500 g reife, feste Birnen schälen, vierteln, Kerne ausschneiden, dickere Birnenstücke noch mal längs halbieren.

Jetzt den Ofen vorheizen auf 180°

Guß

70 g weiche Butter

Mit dem Handmixer in einer Schüssel schaumig rühren

60 g Zucker

2 Eier

In die Schüssel dazu geben und wiederum schaumig rühren

1 Eigelb (Eigelb von Eiweiß trennen: siehe hier)

Geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone (Reiben mit der T-M-Reibe)

Auch wieder in die Schüssel dazu geben und einrühren.

Jetzt nicht erschrecken, wenn die so erzeugte Guß-Masse wie geronnen erscheint! Das ist vollkommen ok so.

1 EL geriebenen Ingwer (ebenfalls mit der T-M-Reibe). Vorher muß der frische Ingwer geschält werden.

80 g gemahlene Walnüsse (die von oben - mit dem Blitzhacker die)

Mondamin und Walnüsse dazu geben und mit einem Löffel ‚unterheben’, d.h. gaanz vorsichtig in die Schüssel einrühren. (Vgl. auch hier)

30 g Mondamin Speisestärke

Die nunmehr endgültig fertige Gußmasse auf den Mürbeteig mit dem Ingwer-Konfitüre-Belag oben drauf geben.

Sodann die geschnittenen Birnen auf den Guß legen – und zwar mit der Wölbung nach oben. Wenn alle Birnen gleichmäßig verteilt sind, diese leicht in den Guß hineindrücken.

Bei 180° im vorgeheizten Backofen insgesamt 55 min. auf der unteren Schiene backen.

Nach dem Backen

2 El Zitronen-Gelee (siehe Blick in die Backstube)

In einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen bis der Gelee flüssig wird. Dann mit einem Backpinsel auf den noch warmen Kuchen streichen.

Dazu:

Schlagsahne (siehe Bild oben). (Schlagsahne herstellen: siehe hier)

 

 

 

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Birnen-Walnuß-Kuchen

 

 

 

Blick in die Backstube:

 

Ingwer-Konfitüre

 

 

Zitronen-Gelee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]