Grüner-Salat

 

...wie Ostern in Rhodos!

 

Als wir vor einigen Jahren über Ostern (das absolut größte Fest der orthodoxen Griechen!) in Rhodos waren, wurden wir von unseren äußerst freundlichen Pensionsvermietern auch zu ihrem österlichen Gastmahl im Innenhof eingeladen. Dort gab es unter vielen anderen Köstlichkeiten auch jenen, auf besonders delikate Weise angerichteten, Grünen Salat. Barbara hat sich glücklicherweise das Rezept gemerkt.

 

Es gibt mehrere Grüne Salate, die mit der Dressing-Methode à la Rhodos benutzt werden können. Barbara nimmt verschiedene: Aber weder sie, erst recht noch ich, weiß welche Sorte genau sich auf den jeweiligen Fotos befindet (außer beim Roten Kopfsalat).

Romana

Batavia

Frisee

Eisberg

Roter Kopfsalat

Eichblattsalat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz ausgezeichnet finde ich persönlich den Roten Kopfsalat:

 

 

 

 

 

 

 

Detail-Aufnahme vom Roten Kopfsalat

 

 

 

 

 

 

 

Grüner Salat als Beilage zu unseren Steaks:

 

 

 

 

 

 

 

Als wichtige Salatbeilage zum Käsefondue

 

 

 

 

 

 

 

als Beilage zu unseren Cevapcici

 

 

 

 

 

 

 

als Beilage zu den Marilies-Koteletts

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zur Pizza à la Barbara

 

 

 

 

 

 

 

als Beilage zu unserem Hähnchen im Römertopf

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zur gefüllten Lammbrust

 

 

 

 

 

 

 

Roter Kopfsalat als Beilage zum Bratfisch (Kabeljau)

 

 

 

 

 

 

 

Roter Kopfsalat als Beilage zum Hubertustopf mit Lauchgemüse und Spätzle

 

 

 

 

 

 

 

Als Beilage zum Kaninchen à la Jürgen

 

 

 

 

 

 

Lamm-Curry und grüner Salat:

 

 

 

 

 

 

Ente mit Rahmwirsing und Grüner Salat - nebst Breitbandnudeln

 

 

 

 

 

 

 

Lasagne à la Barbara und Grüner Salat:

 

 

 

 

 

 

 

Rezept (als Beilage für 2-3 Personen)

Grüner Salat

1 Kopf grüner Bio-Salat

Die äußeren welken Blätter entfernen. Die Salatblätter vom Strunk abbrechen, waschen und trocknen. Zum Trocknen entweder eine Salatschleuder benutzen (vgl. Fotos „Blick in die Küche“) oder die gewaschenen Salatblätter per Hand über der Spüle ausschlagen.

Den geputzten Salat in schmale Streifen schneiden oder in kleine Stücke zupfen.

1 Bund Frühlingszwiebeln (vgl. Foto „Blick in die Küche“; auf dem Foto sind sie ziemlich dünn, meist sind die Zwiebeln dicker.)

Oder alternativ 1 rote Zwiebel

Putzen (Wurzel abschneiden, äußere Schicht entfernen, dunkelgrüne Enden abschneiden) und quer in schmale Ringe schneiden (vgl. Foto „Blick in die Küche“). Anschließend zum Salat geben.

In Streifen schneiden. (Siehe hier)

1 Bund Dill

Von den Stielen abzupfen und mit dem chinesischen Küchenbeilchen fein gehackt, d.h. wiegen, oder mit dem Messer schneiden. Dann zum Salat geben.

Frische Minzblätter von 2-3 Stielen Minze. Entweder von 2-3 Stielen üblicher Minze oder ca.6 große Blätter Apfelminze.

Oder alternativ: 3 Prisen getrocknete Minze (z.B. vom Pfefferminztee).

Mit einem scharfen Messer klein schneiden. Barbara benutzt dazu ihr Windmühlenmesser bzw. ihr chinesisches Hackebeilchen. Dann dazu geben.

2 Prisen getrockneten Majoran

Dazu geben

2-3 EL bestes Olivenöl

 

Dazu geben. Siehe jedoch unten „Wichtige Anmerkung“.

Alles vorsichtig umrühren und noch mal abschmecken.

½ EL Zitronensaft

½ EL Kräuteressig (oder anderen kräftigen Essig)

Salz, Pfeffer

 

 

Wichtige Anmerkung:

Salatblätter, Frühlingszwiebeln und Kräuter können schon vorher vorbereitet werden. Den Rest erst direkt vor dem Servieren dazu geben, weil die mit Essig, Öl, Salz, Zitronensaft angemachten Salatblätter schnell zusammenfallen und welk werden.

 

 

 

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Grüner Salat

 

 

 

Blick in die Küche:

 

Salatschleuder:

Salatschleuder mit Salat:

 

 

 

 

 

Frühlingszwiebeln

 

Frühlingszwiebeln schneiden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]