Filet-Steaks

 

 

 

Es ist eines unserer ganz besonderen Rezepte. Wir haben es uns (ansatzweise) aus einem relativ teuren Restaurant abgeschaut (vor allem die Sache mit dem Schmand und der Crème Fraîche für die Grill-Kartoffel).

 

 

 

 

 

Die Schmand & Crème Fraîche-Mischung ist über der Kartoffel ausgebreitet und das Tomaten-Käse-Gratin (rechts) dient als ausgezeichnete Beilage. Links sieht man noch etwas hellbraune Soße, die Barbara ebenfalls dazu macht

 

 

 

 

 

Zu dem oberen Aufbau kommen für mich dann links und rechts vom Steak noch bestimmte Saucen hinzu:  rechts die rote Chilli-Sauce, links die weiße Grüne-Pfeffer Sauce (siehe nächstes Bild)

 

 

 

 

 

Die Salatbeilage ist in dem Bild ganz oben Feldsalat.Hier dagegen handelt es sich bei der Salat-Beilage um  Grünen Salat

 

 

 

 

Hier hammer ein Filetsteak vom irischen Weideochsen (Sonderangebot Karstadt Sept. 2015 statt 50€ nur 37€ das Kilo). Dazu einen guten italienischen Rotwein und einen ebenso guten badischen Weißen Burgunder.

P1020834-Filetsteak + Wein-560

 

 

 

 

Das Rezept als solches ist nicht besonders kompliziert - allerdings wird es dann doch kompliziert durch die genaue Koordination mit den Beilagen 1-4

 

Rezept

Filetsteak

Grill-Kartoffeln sind das Erste (1 1/2 Stunden Backen), worum man sich bei diesem Essen kümmern muß, dann aber auch um das Tomaten-Käse Gratin (30 min Backen), den Salat und schließlich um die Schmand-Crème-fraîche-Geschichte, bevor man mit den Steaks loslegen kann. - Siehe unten - Beilagen 1-4

Erst nachdem diese Beilagen erledigt sind, kann man mit den eigentlichen Steaks beginnen!

Fleisch aus Argentinien oder irisches Angus-Rind

Bemerkung: die Aldi-Süd-Gourmet-Filetsteaks vor Weihnachten 2010 waren aus Brasilien. Sie kosteten etwas mehr als die Hälfte wie sonst die teuren, wirklich guten Filetsteaks aber sie waren ebenfalls durchaus ok.

Steaks braten

Insgesamt 4-5 Piece; zusammen ca. 700 g.

Jedes Piece etwa 3 ½ bis 4 cm dick. Siehe Blick in die Küche

 

Pfeffern

 

Sekundengenaue Küchenuhr

In sehr heißer Pfanne in Butterschmalz braten. (Barbara benutzt dazu ihre spezielle Grillpfanne). Siehe Blick in die Küche

Jede Seite exakt 4 Minuten bei großer Hitze. Siehe Blick in die Küche

Anschließend salzen und nebeneinander in eine vorgewärmte Form.

Alufolie obendrauf.

Braten-Soße herstellen

1/2 Becher Sahne und 1/2 Becher Créme Fraîche

Salz, Pfeffer, etwas Paprikapulver

1 Spritzer Soja-Sauce

1 Spritzer Worcester-Sauce

den Bratensatz loskochen mit Sahne und Crème Fraîche.

 

Würzen mit den neben aufgeführten Ingredienzien

 

Beilagen  (1-4 sind vor den Steaks zu bearbeiten!)

1. Beilage:

5 große (Grill-) Kartoffeln (gewaschen)

In Alufolie 1 Std. bei 200°
Backofen-Grillrost
(bei kleineren Kartoffeln kürzere Zeit im Backofen)

Die Kartoffeln können 1/2 Stunde auf den Ofen-Boden gelegt werden, wenn oben besetzt ist durch das Gratin

2. Beilage

ursprünglich speziell nur für die Grillkartoffeln gedacht:

 1 1/2 Becher Schmand
1 Becher
Crème Fraîche

gemischte Kräuter (gefroren), wenig Salz, Pfeffer, evtl. etwas Zitronensaft

 

 

 

Die Kräuter usw. werden mit dem Schmand und der Crème Fraîche zusammengerührt

3. Beilage:

Tomaten-Käse-Gratin

4. Beilage:

grüner Salat oder Feldsalat

5. Beilage: 
weiße
grüne-Pfeffer-Sauce

6. Beilage:

  rote Hot Chili-Sauce

 

 

 

 

 

Wer sich das Steak-Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Filetsteaks

 

 

 

Blick in die Küche:

 

 

Die rohen Steak-Piece, jedes etwas 3,5  bis 4cm dick

IMG_8013-Steak-Piece roh-560

 

 

Die rohen Steaks in der Grillpfanne:

IMG_8019-Rohe Steaks in der Grillpfanne-560

 

Die diversen Steak-Piece in der Pfanne handelt Barbara mit ihrer Tim-Mälzer-Zange

 

 

Jede Seite exakt 4 Minuten:

      IMG_8022-exakt 4 Minuten-H 600

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]