Ahmbrot hochdt. 'Abendbrot'

Gegenüber Barbaras norddeutschem ‘Ahmbrot’ kommt mir das hochdeutsche ‘Abendbrot’ reichlich gestelzt vor

 

 

P1070004-Ahmbrot mit Hase-560

 

 

 

 

Oft gibt es zum Ahmbrot auch Handkäs mit Musik (Rezept siehe hier). Rechts von der Handkäs-Schüssel sieht man Radieschen und links in dem Eiswasser ist Gänseschmalz. Unterhalb davon ist meine spezielle Rapunzel-Margarine.

 

 

P1070010-Ahmbrot mit Handkäs & Radieschen-560

 

 

 

 

 

Rechts oben im Bild sieht man geriebenen Rettich (= Rettichsalat = angemachter Rettich; das Rezept ist hier beschrieben), rechts unten Käsmatte (= Kräuterquark; das Rezept wird hier dargelegt), unten in der Mitte im Glas ist Leberwurst. (Die Tellerplatte links heben wir uns noch auf für weiter unten.) - Es versteht sich von selbst, daß wir nicht alles aufessen, was hier auf den Bildern dargestellt ist. Jeder trifft seine eigene mehr oder minder bescheidene Auswahl. - Jedoch gibt es reichlich auszuwählen!

 

 

 

 

 

Hier sieht man neben der Tellerplatte rechts den Butterbehälter. Im Hintergrund erkennt man (gerade noch so) Barbaras Teller mit einem Leberwurstbrot, daneben ein Klacks Rettichsalat.

 

 

 

 

 

Leberwurstbrot und Rettichsalat. Es handelt sich um den schwarzen Winterrettich. (Ab Frühjahr haben wir dann den weißen Rettich, den wir wie die Radieschen in dünne Scheiben schneiden und einsalzen.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brot mit Rettichsalat - eine Delikatesse!

(das drüber gestreute ist mein unvermeidlicher Pfeffer)

 

 

 

 

 

Zum Ahmbrot gehört bei uns naturnotwendigerweise frisches Roggenbrot, das wir uns schon im Bäckerladen in Scheiben schneiden lassen

 

 

 

 

 

Nun also etwas ausführlicher zur Tellerplatte. Oben links ist Bio-Schnittkäse am Stück. Rechts davon ein Bio-Weichkäse. Die linke Wurst ist eine feste Salami, genannt “Salametti” vom Klatschmohn-Laden. Rechts davon ist eine schmackhafte Bio-Fleischwurst. Unterhalb der Wurst sind schöne kleine Tomätchen dazu noch Schalotten (= eine edle Zwiebelart), und Knoblauch.

 

 

 

 

 

Manni’s rustikales Knoblauchbrot auf der Basis von dunklem Roggenbrot:

Eine meiner Spezialitäten, schon von Kindheit an, ist dieses (meiner Ansicht nach äußerst gesunde) Knoblauchbrot. Ich finde es sehr wohlschmeckend. Wie man sieht, besteht es aus einem Butterbrot resp. Margarinebrot, auf welchem sich dünn geschnittene Scheibchen von Knoblauchzehen befinden. Die Scheibchen müssen auf dem Brot geschickt verteilt werden. Sie dürfen nicht zu dicht nebeneinander oder gar aufeinander liegen, weil es sonst zu ner Art (harmloser, doch unangenehmer) ‘Mundverbrennung’ kommen kann. - Nach dem Draufschneiden wird das Brot mit Salz bestreut. Es sollte anschließend noch eine Zeitlang (mindestens 5 Minuten) ziehen, bevor man es ißt. - Anmerkung: Da dieser rohe Knoblauch extrem stark zum typischen Knoblauch-Gas-Geruch führt, ist so ein Brot, oder gar mehrere davon, kommunikativ gesehen, ziemlich riskant. Man sollte also wissen, daß man die nächsten zwei Tage nicht unter (fremde) Leute kommt!

 

 

Knoblauchbrot und Radieschen-Scheiben. Bei beiden muß das Salz noch durchziehen; sie werden deswegen abseits vom Eßtisch zwischengelagert:

 

 

P1040578-Knoblauchbrot & Radieschenscheiben-560

 

 

Zu unserem reichlichen Auswahl-Repertoire gehört in der Regel auch Gänsefett (= Gänseschmalz), das wir das ganze Jahr über noch von der Weihnachtsgans haben. Da sich das Gänsefett ziemlich schnell bei normaler Raumtemperatur verflüssigt, wird es in einen Behälter mit Eiswasser gestellt. Darin hält es sich ausgezeichnet während des gesamten Ahmbrots.

Man kann das Gänsefett als (dünnen) Unterbelag für Wurst nehmen, statt Butter. Man kann sich aber auch, was das Übliche ist, einfach ein relativ dick beschmiertes Gänseschmalz-Brot mit Salz bestreut machen - was durchaus einen guten Geschmack hat - und bestimmt auch nahrhaft ist:

 

 

 

 

 

An Getränken gibt es neben Wasser, Rotwein und Kaffee auch noch Apfelwein, der sich meiner Ansicht nach ausgezeichnet zum Ahmbrot macht.

 

 

 

 

 

Ahmbrot mit Kümmelsülzwurst, französischem Rotwein und Eschbacher Äppelwoi

 

 

P1080889-Ahmbrot mit Kümmelsülzwurst, Rot- und Apfelwein-1-560

 

 

 

 

 

Ein gekochtes Ei eignet sich übrigens hervorragend für ein Ei-Brot

 

 

 

 

 

Mit Tomaten & Zwiebeln mache ich mir ein spezielles Tomatenbrot

Manni’s rustikales Tomaten-mit-Zwiebeln-Brot. Die Zwiebeln sollten nicht zu scharf sein. Deswegen am Besten entweder Rote Zwiebeln oder Schalotten nehmen.

Die Tomaten und Zwiebeln sind mit Salz und Pfeffer bestreut und deswegen sollte das angerichtete Brot erst noch mal 5-10 Minuten durchziehen. Hier, nach dem Durchziehen:

 

 

 

 

 

Gehen wir jetzt zum Quark über - genauer gesagt zu Barbaras Kräuterquark bzw. zu Mannis Käsmatte

....entweder so:

....oder so:

....oder so:

 

 

 

 

 

Wir sollten uns auch noch mal gesondert den Radieschen widmen!

 

Man bekommt heutzutage manchmal ziemlich große Radieschen. Vom Geschmack her sind die (bislang) völlig ok.

SL385780-Schüssel mit Radieschen-560

 

 

 

 

 

Die Radieschen werden von mir in Scheiben geschnitten und nach jeder Lage Scheiben eingesalzen. Dann müssen sie eine Zeitlang ziehen (schätzungsweise vorneweg 10 Minuten)

 

 

SL385783-Radieschen geschnitten & gesalzen-560

 

 

 

 

 

So ergeben die durchgezogenen Radieschenscheiben ein äußerst delikates Brot:

 

 

SL385786-Radieschen-Brot-560

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]