Nudeln mit Dörrfleisch

 

Dies ist ein einfaches, aber dennoch wunderbar geschmackvolles Essen!

 

P1060557-Dörrfleischnudeln mit Hase-560

 

 

 

 

 

Schüssel mit Dörrfleischnudeln:

 

 

IMG_3531-Schüssel mit Dörrfleischnudeln-560

 

 

 

 

 

Auf dem Teller zusammen mit Grünem Salat mit Tomaten:

 

 

IMG_3552-Dörrfleischnudeln-zusammen mit Grünem Salat mit Tomaten-560

 

 

 

 

 

Hier haben wir also links einen guten chilenischen Rotwein (Cimarosa Syrah) und rechts einen schönen roten Italiener (Malvasia Nera), beide natürlich ‘trocken’:

 

 

P1090105-Dörrfleischnudeln+Wein-560

 

 

 

 

Rezept

 

Nudeln mit Dörrfleisch

 

500g dünnere Spiralnudeln (z.B. von Barilla, n.34)

Nach Packungsanleitung kochen. Dabei einen Schuß (normales) Olivenöl ins Kochwasser geben und gelegentlich umrühren. (Das Öl soll verhindern, daß die Nudeln nachher zusammenpappen).

Die gekochten Nudeln nach dem Abschütten des Wassers (z.B. mit einem Abgieß-Sieb) im Topf lassen, damit man sie mit den weiteren Zutaten vermischen kann.

Nachdem das Nudelwasser zum Kochen auf den Herd gestellt wurde, ist Zeit, den Salat sowie das Dörrfleisch und die Semmelbrösel vorzubereiten.

400g Dörrfleisch

Das vorbereitete Dörrfleisch in kleine Würfel schneiden.

Dann in einer großen heißen Teflonpfanne auf großer Flamme ca. 10min anbraten (siehe Blick in die Küche). Dabei gelegentlich mit einem Pfannenwender umrühren. Möglichst ein Spritzschutzsieb verwenden.

Die angebratenen Dörrfleischwürfel samt ausgetretenem Fett zu den fertig gekochten Nudeln geben.

80g Butter

(davon können bei Bedarf 30g ohne Geschmacksverlust durch Margarine ersetzt werden)

In einer großen Teflonpfanne auf großer Flamme schmelzen lassen

100g Semmelbrösel

1 Prise Salz

In die geschmolzene Butter streuen und ca. 3min lang rösten bis die Brösel schön gebräunt sind. (Siehe Blick in die Küche) Dabei ständig mit dem Pfannenwender umrühren, weil sie schnell einseitig anbrennen.

Die gebräunten Semmelbröseln zu den Nudeln (samt angebratenem Dörrfleisch) geben. Alles umrühren, bis es gleichmäßig vermischt ist. Dann zum Servieren in eine Schüssel umfüllen (siehe Foto oben).

 

 

Beilage:

Grüner Salat mit Tomaten

 

 

 

 

 

Wer sich das Rezept gerne ausdrucken will, findet hier die entsprechende PDF-Datei:

Rezept-Nudeln mit Dörrfleisch

 

 

 

Blick in die Küche:

 

Dörrfleisch anbraten - Start:

IMG_3504-Dörrfleisch anbraten (Start)-560

Gegen Ende:

IMG_3513-Dörrfleisch anbraten (gegen Ende)-560

 

 

 

 

 

Semmelbrösel bräunen - Start (rechts sieht man den ‘Pfannenwender’):

IMG_3506-Semmelbrösel bräunen (Start)-560

Semmelbrösel bräunen - gegen Ende:

IMG_3509-Semmelbrösel bräunen - gegen Ende-560

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [alphabetischer  INDEX] [Küchen-SPECIALS] [Fleischgerichte  >>>] [Fischgerichte >>>] [Italo-Gerichte >>>] [Spezialitäten >>>] [Suppen >>>] [Salatbeilagen >>>] [Gemüse & Beilagen >>>] [Nachtische >>>] [Kuchen + Torten >>>] [Weihnachtsgebäck >>>] [Spezial-Getränke >>>] [Links-Kabinett]